Samstag, 20. November 2010

Strümpfe und Schuhe


Da die Auswahl an farbigen Herrenstrümpfen ja nicht so berauschend ist, bin ich dazu übergegangen, auch die Damenabteilung ein wenig im Auge zu behalten und siehe da: Es wird bunt!
Zwar hören Strümpfe in der Damenabteilung bei Größe 42 auf, da diese aber meist stark dehnbar sind passen sie auch noch auf meine Füße mit Schuhgröße 46. Die durch die Dehnung herabgesetzte Haltbarkeit kann ich bei den dafür oft lächerlich geringen Preisen auch verkraften.
Im Bild Kniestrümpfe von Yorn, Dinckelacker Schuhe mit Doppelsohle und ein dunkelgrauer Flanellanzug. Über der Taille ein rotkariertes Hemd und ein roter Fair Isle Pullunder.

Übrigens: Das Gleiche gilt auch für Einstecktücher!

Kommentare:

  1. Großartige Idee! Ich ärgere mich schon viel zu lange über fehlende Vielfalt. Irgendwelche Hersteller, die zu empfehlen sind?

    AntwortenLöschen
  2. Bis jetzt noch nicht. Yorn ist ok und die Hilfinger sind so lang, dass selbst ich sie doppelt unter dem Knie umschlagen muss! Ansonsten werde ich einiges durchprobieren und dann berichten.

    AntwortenLöschen